Geoportal

Nutzen Sie den neuen Service des Geoportal-Informations- systems des Amtes Peitz
Zu den Geodiensten >>


Zählerstand senden

Hier können Sie Ihren aktuellen Zählerstand direkt an uns übermitteln!


Zum Übermittlungsformular >>



Willkommen

Mitten in der außergewöhnlichen Landschaft der Peitzer Teiche und in direkter Nachbarschaft zum Braunkohletagebau Jänschwalde liegt das Ver- und Entsorgungsgebiet der GeWAP Gesellschaft für Wasserver- und Abwasserentsorgung -Hammerstrom/Malxe- Peitz mbH.



Als 100%ige Tochter des  Trink- und Abwasserverbandes -Hammerstrom/Malxe- Peitz (TAV) gewährleistet sie seit 1993 die Bereitstellung sauberen Trinkwassers und die ordnungsgemäße Entsorgung des Schmutzwassers. Die GeWAP ist ein kleines regionales Unternehmen dessen Versorgungsgebiet fast deckungsgleich mit dem Amt Peitz ist. Ab 01.01.2014 wird nun auch der OT Maust der Gemeinde Teichland durch die GeWAP ver- und entsorgt. Für den OT Grießen der Gemeinde Jänschwalde ist der Gubener Wasser- und Abwasserzweckverband (GWAZ) zuständig.

Die Verbandsvorsteherin Elvira Hölzner legte in Ihrer Festrede zum 20-jährigen Jubiläum der GeWAP besonderen Wert auf  folgenden Grundsatz „Wasserversorgung und umweltgerechte Abwasserentsorgung sind Aufgaben der Daseinsvorsorge und gehören in kommunale Hand.“
 

 

Alles wichtige auf einen Blick

Erfahren Sie hier alles wichtige über Ihr Wasser.